Mit Content Marketing zum Erfolg

Mit den richtigen Inhalten bis an die Spitze – wie Content Marketing zum Erfolg führen kann

Beinahe jeder hat den Begriff des Content Marketings schon einmal gehört – manche wissen allerdings nichts damit anzufangen. Content Marketing ist eine Möglichkeit der gezielten Kundengewinnung mittels ansprechender Inhalte, die dem Kunden einen Mehrwert bieten: entweder sie informieren die Zielgruppe, geben nützliche Tipps zur Lösung von bestehenden Problemen oder aber sie wirken auf bestimmte Art und Weise unterhaltend.

Eine äußerst beliebte Variante des Content Marketings ist die regelmäßige Erstellung von Blogartikeln. Diese können in beliebiger Länge ausfallen und zudem zu jedem frei gewählten Termin veröffentlicht werden. Dadurch, dass auf der Webseite stets neue Inhalte entstehen, werden dem potenziellen stets neue Inhalte geliefert.

Die Regelmäßigkeit der Posts bildet dabei einen entscheidenden Punkt. Ob man nun drei Artikel pro Tag oder aber nur einen in der Woche veröffentlicht, spielt dabei eine eher kleinere Rolle. Der Grund dafür ist simple: Seiten, welche regelmäßige Inhalte liefern, landen bei einer Suche über Google weiter oben im Ranking – vorausgesetzt es wurde nach den relevanten Keywords gesucht.

Eine weitere Möglichkeit des Content Marketings ist der allseits bekannte Social-Media-Kanal Facebook. Auch hier kann ein Unternehmen in kurzer Zeit auf sich aufmerksam machen. Besonders hohe Aufmerksamkeit wird insbesondere Fotos oder auch Videos gewidmet, da sich diese Elemente von anderen Beiträgen visuell stark abheben. Aber auch die Verlinkung auf bereits bestehende Blog-Artikel unter Einbindung eines kurzen Kommentars dazu, kann großes Interesse auf sich ziehen. Eine gute prägnante Überschrift ist hierbei meist schon die halbe Miete. Umso mehr Interaktion durch einen Post geschaffen wird, desto größer ist die Reichweite.

Auch Instagram hat sich mittlerweile zu einem interessanten Tool für Unternehmen entwickelt. Um dort von möglichst vielen potenziellen Kunden gesehen zu werden, kommt man um die Verwendung mehrerer Hashtags nicht herum. Diese sollten sowohl das umworbene Produkt beschreiben, als auch die Zielgruppe ansprechen. Zudem sollte man davon Gebrauch machen, den Link seiner Unternehmensseite im Profil zu hinterlegen, um nochmals mehr Traffic auf der eigenen Website zu generieren.

Mit einer der wichtigsten Aspekte, die man beachten sollte ist, dass sämtliche Internetseiten, auf denen man sich und seine Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Inhalte bewerben möchte, mobil-tauglich sind. Zahlreiche potenzielle Kunden sind heutzutage nur noch mit dem Smartphone unterwegs und wollen natürlich auch darüber ohne Probleme auf die Webseiten und deren Inhalte zugreifen können.