Warum sich die Kooperation mit Bloggern lohnt

Heutzutage gibt es zahlreiche Blogger die entweder Beiträge auf ihrer eigenen Webseite veröffentlichen oder solche für themenspezifische Beiträge verfassen. Das Themenspektrum scheint schier unendlich. In sämtlichen Bereichen finden sich erfahrene Blogger, die ein umfangreiches Wissen auf ihrem Bereich vorweisen können – genau diese Erfahrung können sich Unternehmen mittels Kooperationen mit Bloggern zu ihrem Nutzen machen.

Die Anzahl der betriebenen Blogs steigt Tag für Tag weiter an. Viele der Blogger verfügen bereits über eine eigene Fangemeinde, der es stets nach frischen Inhalten dürstet. Möchte man als Unternehmen sein Produkt der breiten Masse präsentieren, so bilden Blogger eine abwechslungsreiche Alternative zu herkömmlichen Marketingansätzen. Eine Kooperation mit den passionierten Textern könnte beispielsweise insoweit aussehen, dass man dem Blogger eines der zu bewerbenden Produkte kostenlos zur Verfügung stellt. Dieser testet dieses und verfasst daraufhin einen ausführlichen Artikel darüber und veröffentlicht diesen in seinem eigenen Blog. Da viele Blogger bereits wie erwähnt über eine große Fangemeinde verfügen, wird der Artikel höchstwahrscheinlich auch eine dem entsprechend hohe Reichweite erzielen. Die Leser wiederum werden wieder anderen darüber berichten und so wird das Produkt und seine Fähigkeiten immer bekannter.

Eine weitere Möglichkeit wäre, Blogger-Beiträge speziell für die Homepage des Unternehmens verfassen zu lassen oder aber auch für eines der intern betriebenen Magazine. Häufig suchen sich beispielsweise Fashion- und Lifestyle-Magazine Fremdblogger um den Lesern durch abwechslungsreiche Beträge einen Mehrwert zu liefern. Auch Sportstudios können einen Nutzen aus der Kooperation mit Bloggern ziehen. Sie könnten entweder selbst das Studio testen oder aber auch für die Homepage nützliche Tipps verfassen, wie man im Alltag fit bleiben kann oder auch über das neueste Sportgerät, welches bald im Trainingsraum stehen wird. Genauso auch wären an dieser Stelle Artikel zum Thema Ernährung interessant und inwiefern man beispielsweise seine Ausdauer langfristig verbessern kann.

Es gibt für nahezu jeden erdenklichen Bereich passende Blogger, welche sich für etwaige Gastbeiträge oder auch langfristig engagieren lassen. Mit diesen kann man beispielsweise über verschiedene Bloggerportale in Kontakt treten. Man muss lediglich einen kleinen Auftrag verfassen, für welchen Themenbereich man auf der Suche nach Bloggern ist und schon fließen die Bewerbungen ein. Anders herum bieten auch Blogger selbst auf verschiedenen Portalen ihre „Schreibkraft“ zur Verfügung und geben an, welches ihr Fachgebiet ist. Neben der erhöhten Reichweite der Blogbeiträge ist vor allem auch die Authentizität, welche die „Schreiberlinge“ in ihren Texten mit sich bringt. Sie schreiben gerne und das sieht man ihrem Schreibstil auch an. Sie bringen eigene Erfahrungen mit ein, wodurch sich der ein oder andere Leser teils auch identifizieren kann. Das wiederum schafft Vertrauen beim Leser wodurch sich mehr Begeisterung für das Produkt/das Unternehmen entwickeln kann.